Sponsoren

 

Social Media
     

News
Search

Rang 5 für Schweizer Damen

Die Schweizer Damen schenken ihrem Coach Stefan Ruch zum Abschied einen Sieg und holen sich den 5.Schlussrang.Mit dem sechsten Rang nach der Vorrunde konnten die Schweizer Damen nicht wirklich zufrieden sein. Besonders das Spiel gegen Italien (2:6 Niederlage) hatte einen faden Beigeschmack hinterlassen. Die Damen hatten nun im Spiel um Platz fünf gegen Italien die Chance diesen Fleck im Reinheft auszuwischen – und sie nutzten die Chance eindrücklich.Zum Schluss des Turniers glänzen die Schweizer......

Schweiz bodigt Portugal

Mit einem Traumstart stellte die Schweizer Nationalmannschaft im Platzierungsspiel die Weichen schon früh auf Sieg. Nach 7 Minuten lagen die Rot-Weissen bereits mit 3:0 in Front und gaben die Führung bis zum Schluss nicht mehr ab.Portugal offenbarte zu Beginn des Spiels grosse Lücken in der Hintermannschaft. Henzi sah in der 4.Minute wie sich Fuchs geschickt von der blauen Linie löste und passte präzis in die Mitte, dass Fuchs nur noch einschieben musste. Nur eine Minute später jubelte die Schwe......

U18 Testspiel gegen HBC Pilzen

Am Rande der Streethockey Weltmeisterschaft in Zug testet das Team von Oliver Brodard Ihr können gegen den Tschechischen Spitzenverein HBC Pilsen. Der Trainerstaff um Brodard, Bütikofer und Isch ist sehr glücklich im Hinblick auf die WM in Sheffield 2016 ein Freundschaftsspiel  in diesem Rahmen austragen zu dürfen. Ein solcher Test ist leider eine Seltenheit, deshalb ist die Vorfreude bei den Spielern umso grösser, meint Brodard. Man will das erlernte der letztjährigen WM in Bratislava beibehalt......

bitteres Viertelfinal-Aus für die Schweiz

Die Schweiz bleibt im Viertelfinale gegen die USA ohne Chance, verliert aber zum Schluss definitiv zu hoch. Wenn sich Tibor Kapanek für sein Team einen Start ins heutige Spiel hätte wünschen können, so hätte er bestimmt nicht ausgesehen. Bereits in der 4.Minute gingen die US-Amerikaner in Führung. Jim Daugherty konnte von der Seite durchbrechen und fand bei Pascal Melliger die Lücke zwischen den Beinen. In diesem ersten Drittel hatten die Schweizer nicht den Hauch einer Chance. Die USA unterstri......

Damen unterliegen Slowakei

Die Schweizer Damen unterliegen der Slowakei am Schluss mit 3:7. 30 Minuten waren die Schweizer aber absolut auf Schlagdistanz.Als Klimasova in der 32.Minute entwischen konnte und per Shorthander zum 2:5 für die Slowakei traf war dies die Vorentscheidung in diesem vorletzten Gruppenspiel der Schweizer Damen. Umso ärgerlicher weil die Damen von Stefan Ruch vor der zweiten Drittelspause ihre beste Phase hatten und vehement auf den 3:4-Anschlusstreffer pochten. Die Schweizerinnen zeigten eine gute ......

Schweiz im 1/4 Final

Es war eine lange Zitterpartie. Noch vor dem letzten Durchgang waren die Schweizer nur mit 2:1 in Führung. Zwei Powerplay-Tore im Schlussdrittel durch Stucki (35.) und Aegerter (36.) setzten dem Spiel dann aber definitiv den Deckel auf. Für einmal startet die Schweiz gut ins Spiel, Melliger hatte bereits nach 33 Sekunden die erste Torchance und die ersten Einsätze waren geprägt von Schweizer Druck. Mit der ersten kleinen Druckphase der Italiener lagen die Schweizer aber plötzlich im Hintertreffe......

Erste Viertelfinal Chance verpasst

ErsteDie Schweiz verpasst die direkte Qualifikation für das Viertelfinale mit einem Unentschieden gegen Griechenland. Besonders bitter weil die Schweizer bis acht Minuten vor Schluss noch 4:1 führten und aus eigener Kraft in der Runde der besten Acht gewesen wären. Als Schildknecht in der 36.Minute die Schweiz gegen Griechenland mit 4:1 in Führung brachte waren die Eidgenossen absolut auf Viertelfinalkurs. Ein Sieg mit drei Toren hätte gereicht, bei einem knapperen Sieg wäre noch Schützenhilfe v......

Schweizerinnen:erwartete Niederlage gegen Kanada

Nach der doch eher faden Vorstellung gestern gegen Italien war Kanada bestimmt nicht der angenehmste Gegner um eine Reaktion zeigen zu können. Zwar gingen die Schweizerinnen erwartungsgemäss als klarer Verlierer vom Feld, eine Reaktion war gleichwohl auszumachen. „Defense first" ist ein beliebter Ausdruck von Trainern wenn man aus einer gesicherten Verteidigung etwas kreieren will. Das Kredo im Spiel der Schweizerinnen heute war dann doch eher „Defense only". Kanada gewann bisher drei der vier m......

Schweizerinnen ärgern Tschechien

Trotz einer ansprechenden Leistung müssen sich die Schweizerinnen im ersten Spiel der WM Tschechien mit 2:5 geschlagen geben.  Der eine oder andere wird sich nach dem ersten Drittel verwundert die Augen gerieben haben, denn die Schweizerinnen führten nach den ersten 15 Minuten mit 1:2 gegen die vierfachen WM-Dritten. Zwar hatten die Favoritinnen mehr Spielanteile, die Damen von Stefan Ruch verdienten sich die Führung aber mit einem frechen Auftritt und eine geschlossenen Mannschaftsleistung. In ......

Schweizer Top Leistung schlecht belohnt

Die Schweiz wird für die wohl beste WM-Leistung aller Zeiten nur schlecht belohnt. Vizeweltmeister Tschechien gewinnt dank einem Tor im Schlussdrittel mit 3:2 Es roch nach einer Sensation in der Bossard-Arena. 2‘800 Zuschauer wären beinahe Zeugen eines historischen Punktgewinns der Schweiz gegen Tschechien geworden – leider nur fast. Zu Beginn aber hatte vorerst so manch einer ein Déja-Vu der gestrigen Partie gegen Kanada. Wiederum sahen die Schweizer in den ersten fünf Minuten keinen Ball, ware......
Seite 8 von 22Erste zurück 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 weiter letzte